Team

Spezialisten für die Gesundheit Ihres Haustieres

Unser Team besteht derzeit aus mehreren Tierärztinnen und Tierärzten sowie tiermedizinischen Fachangestellten und pharmazeutischen Mitarbeitern. Alle Mitarbeiter sind Fachleute, spezialisiert auf bestimmte Tierarten und Fachgebiete und bilden sich kontinuierlich fort.

Das ganze Team bemüht sich um eine liebevolle, empathische Behandlung Ihres Haustieres. 

Wir stehen Ihnen jederzeit für alle Fragen in Bezug auf die Gesundheit Ihres Haustieres zur Verfügung.

Dr. med. vet. Björn Berger

Fachtierarzt für Chirurgie der Kleintiere
Diplomate of the European College of Veterinary Surgeons

Tätigkeitsschwerpunkte:

Leitung des Fachtierärztlichen Zentrums Dr. Berger
Chirurgie, Orthopädie, Notfallmedizin und Traumatologie, Computertomographie, Ganganalyse, Betreuer von Dissertationen

Vita
  • Studium an der Szent Istvan University Budapest und der Tierärztlichen Hochschule Hannover
  • Dissertation über die chirurgische Therapie der Kreuzbandruptur beim Hund an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Internship in der Kleintierklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Promotion
  • Spezialisierung im Fach Kleintierchirurgie (Residency of the European College of Veterinary Surgeons)
  • Externships an der Kleintierklinik der Universität Bern, CH und der Tierärztlichen Hochschule Hannover
  • Prüfung zum Diplomate of the European College of Veterinary Surgeons
  • Fachtierarzt für Chirurgie der Kleintiere
  • seit 2016 im Tierärztlichen Zentrum Dr. Berger
  • Fachbezogene Auslandserfahrungen:
    Kleintierklinik der Szent Istvan University Budapest, HU ASG Vets – Animal Specialty Group Los Angeles ,CA, USA Affiliates Veterinary Specialists, Orlando, FL, USA Kleintierklinik der Universität Bern, CH
  • Autor diverser Fachartikel und Referent veterinärmedizinischer Fachvorträge

Dr. med. vet. Walther Berger

Tierarzt

Tätigkeitsschwerpunkte:

Geschäftsführung Fachtierärztliches Zentrum Dr.Berger GmbH

Vita
  • Studium Gießen, Wien und Hannover
  • Examen 1978 und Promotion 1979 in Hannover

Dr. med. vet. Susanne Berger

Tierärztin

Tätigkeitsschwerpunkte:

Geschäftsführung Fachtierärztliches Zentrum Dr.Berger GmbH
Chirurgie, Zahnheilkunde/ Kieferorthopädie, Dermatologie, Gynäkologie

Vita
  • Studium in Hannover
  • Examen und Promotion 1979 in Hannover
  • Mitglied ESVOT ( European Society of Veterinary Orthopadics and Traumatology)
  • Mitglied DTG (Deutsche Gesellschaft f.Tierzahnheilkunde) seit ca. 25 Jahren
  • Mitglied DVG (Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft, Kleintiermedizin)
  • Aufbau und Leitung der Kleintierklinik seit 1985

Dr. med. vet. Meike Köppler

Tierärztin

Tätigkeitsschwerpunkte:

Innere Medizin, Dermatologie

Vita
  • 1992-1997 Studium an der Tierärztlichen Hochschule Hannover
  • 1998-1999 Internship in der Klinik für kleine Haustiere der Tierärztlichen Hochschule Hannover
  • 1999-2000 Anstellung als wissenschaftliche Hilfskraft und Anfertigung einer Dissertation über Schultergelenksarthroskopie an der Klinik für kleine Haustiere der Tierärztlichen Hochschule Hannover
  • 2001 Promotion
  • 2000-2003 Assistenztierärztin in der Tierärztlichen Klinik Dr. Biermann in Oldenburg
  • seit 2004 im Tierärztlichen Zentrum Dr. Berger

Dr. med. vet. Anne Ostermann

Tierärztin

Tätigkeitsschwerpunkte:

Innere Medizin, Reproduktionsmedizin, Heimtiermedizin, Weichteilchirurgie

Vita
  • 1998-2004 Studium der Veterinärmedizin an der Freien Universität Berlin
  • 2004-2007 Dissertation an der Charité Berlin
  • 2005-2007 Praxisvetretungen in verschiedenen Kleintierpraxen
  • 2007-2014 Assistenz in der Kleintierpraxis Dr. Bischoff, Fachtierärztin für Kleintiere
  • seit 2014 Angestellte Tierärztin im Tierärztlichen Zentrum Dr. Berger

Gertje Neu

Tierärztin

Tätigkeitsschwerpunkte:

Stationstierärztin, Innere Medizin, Weichteilchirurgie

Vita
  • 2009 – 2015 Studium an der Tierärztlichen Hochschule Hannover
  • 2015 – 2018 Doktorandin an der Unfall-Hand- und Wiederherstellungschirurgie,  Universitätsklinikum Münster- Promotion im Abschluss
  • seit 2018 Assistenztierärztin im Tierärztlichen Zentrum Dr. Berger, Heede

Anne-Marie Fürstenau

Tierärztin

Tätigkeitsschwerpunkte:

Stationsversorgung, Verhaltensmedizin und -Therapie

Vita
  • 2010-2012 Ausbildung zur Tiermedzinische Fachangestellten
  • 2012-2014 Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität in München
  • 2014-2018 Studium an der Tierärztlichen Hochschule Hannover
  • 2018-2020 angestellte Tierärztin in der Tierarztpraxis Borkum
  • seit 2020 Assistenztierärztin im Tierärztlichen Zentrum Dr. Berger, Heede

Dr. med. vet. Katharina Flatz

Fachtierärztin für bildgebende Verfahren und Strahlentherapie
Diplomate of the European College of Veterinary Diagnostic Imaging

Tätigkeitsschwerpunkte:

Bildgebende Verfahren

Vita
  • 1997- 2003 Studium der Tiermedizin an der LMU München
  • 2004-2016 Assistenzärztin an der Chirurgischen und Gynäkologische Kleintierklinik der LMU
  • 2006 Promotion an der chirurgischen und gynäkologischen Kleintierklinik der LMU
  • 2010 Fachtierarzt für bildgebende Verfahren und Strahlentherapie
  • 2010-2014 Residency ECVDI
  • 2015 Diplomate ECVDI
  • Seit 2017 Radiologin bei SASH (small animal specialist hospital) Sydney, Australia
  • 2019 Australian recognised Specialist in Veterinary Diagnostic Imaging

Bente Stegen

Tierärztin

Tätigkeitsschwerpunkte:

Stationsversorgung, innere Medizin

Vita
  • 2014-2020 Studium der Veterinärmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München
  • seit 2020 Assistenztierärztin und Doktorandin im Tierärztlichen Zentrum Dr. Berger

Mitarbeiter im Team

Svenja Moser

Svenja Moser

Tierarzthelferin / Praxismanagerin

Tanja Leupold-Kötter

Tanja Leupold-Kötter

Rezeptionistin / Kaufmännische Angestellte

Vanessa Lange

Vanessa Lange

Rezeptionistin / Tiermedizinische Fachangestellte

Petra Vosse

Petra Vosse

Rezeptionistin/ Tierarzthelferin

Birgit Clemens

Birgit Clemens

Pharmazeutisch kaufmännische Angestellte

Rieke Kröger

Rieke Kröger

Pharmazeutisch technische Assistentin

Waltraud Behrens

Waltraud Behrens

Tierarzthelferin

Sophia Dettmer

Sophia Dettmer

Tiermedizinische Fachangestellte

Carolin Gebken

Carolin Gebken

Tiermedizinische Fachangestellte

Mareike Heitland

Mareike Heitland

Tierarzthelferin

Sabine Koop

Sabine Koop

Tierarzthelferin

Stefanie von Ohr

Stefanie von Ohr

Tierarzthelferin

Svenja Reck

Svenja Reck

Tiermedizinische Fachangestellte

Stefanie Soring

Stefanie Soring

Tiermedizinische Fachangestellte

Claudia Stein

Claudia Stein

Tiermedizinische Fachangestellte

Cornelia Winzer

Cornelia Winzer

Tiermedizinische Fachangestellte

Lena Aarlt

Lena Aarlt

Auszubildende zur Tiermedizinischen Fachangestellten

Deike Rieken

Deike Rieken

Auszubildende zur Tiermedizinischen Fachangestellten

Alste Martens-Habbena

Alste Martens-Habbena

Auszubildende zur Tiermedizinischen Fachangestellten

Tom Kuhnke

Tom Kuhnke

Auszubildener zum Tiermedizinischen Fachangestellten

Michael von Hebel

Michael von Hebel

Hausmeister

M. Meinke-Hockmann

M. Meinke-Hockmann

Reinigungskraft

Irina Stib

Irina Stib

Reinigungskraft

Marlies Zunker-Pethan

Marlies Zunker-Pethan

Reinigungskraft

Mirela Tonea

Mirela Tonea

Reinigungskraft

Stefanie Klonowski

Stefanie Klonowski

Reinigungskraft

,,Notdienstgebühr" in der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)

Die Gebühren für tierärztliche Leistungen wurden zum 14. Februar 2020 durch die „Vierte Verordnung zur Änderung der Tierärztegebührenordnung" u. a. um eine sog. ,,Notdienstgebühr" ergänzt. Diese soll dazu beitragen, dass es Tierärzten in Zukunft möglich bleibt, für Sie und Ihre Tiere auch bei Notfällen in der Nacht und am Wochenende zur Verfügung zu stehen, denn den Angestellten der Tierarztpraxis stehen für Nachtarbeit und Sonn- und Feiertagsarbeit Gehaltszuschläge bzw. Freizeitausgleich zu. Die höheren Kosten im Notdienst konnten bisher im erlaubten GOT-Rahmen nicht über eine höhere Abrechnung erwirtschaftet werden und waren daher für Ihre Praxis nicht kostendeckend.

Was ändert sich für Sie?

Die Neufassung der GOT enthält nun einen neuen Paragrafen 3a „Gebühren für tierärztlichen Notdienst". Dieser regelt, wie im Notdienst abzurechnen ist:

  • Es muss eine pauschale „Notdienstgebühr" bei einem Tierarztbesuch zu Notdienstzeiten in Höhe von 50,- Euro (netto) berechnet werden.
  • Zusätzlich muss für tierärztliche Leistungen im Notdienst mindestens der 2-fache Satz der GOT abgerechnet werden. Außerdem wird dem Tierarzt ermöglicht, im Notdienst bis zum 4-fachen Gebührensatz abzurechnen.

Wann handelt es sich um Notdienst?

Zu welchen Zeiten diese neuen Notdienstgebührensätze gelten, regelt die GOT mit genauen Zeitangaben:

  • täglich von 18.00 Uhr bis 8.00 Uhr des jeweils folgenden Tages (Nacht),
  • von freitags 18.00 Uhr bis 8.00 Uhr des jeweils folgenden Montags (Wochenende) sowie
  • von 0.00 Uhr bis 24.00 Uhr eines gesetzlichen Feiertags.

Wenn eine Tierarztpraxis abends eine reguläre Sprechstunde bis 19.00 oder 20.00 Uhr bzw. eine reguläre Sprechstunde am Wochenende anbietet, ist dies kein Notdienst. Die Notdienstgebühren werden dann auch nicht berechnet.